Kontakt
Praxis

Dr. med. dent. Joachim Klien M.Sc.

Dr. med. dent. Joachim Klien M.Sc.

Dr. med. dent. Joachim Klien, M.Sc., M.Sc.

Doktor der Zahnheilkunde,
akademisch geprüfter & zertifizierter Implantologe und Parodontologe
Master of Science in Oral Implantology
Master of Science in Oraler Implantologie und Parodontologie
Zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Vita und Qualifikationen:

10/2002 – 07/2003 1. Studienabschnitt der Zahnmedizin und Humanmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck
10/2003 – 02/2006 2. Studienabschnitt der Zahnmedizin und Humanmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck
10/2006 – 09/2009 3. Studienabschnitt der Zahnmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck
09/2009 Abschluss des Diplomstudiums Zahnmedizin mit der Verleihung des akademischen Grades „Doktor der Zahnheilkunde“ mit Auszeichnung
seit 11/2009 Selbstständig in eigener Zahnarztpraxis in Dornbirn
09/2004 – 10/2004 4-wöchige Famulatur an der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universitätsklinik Innsbruck
03/2006 – 05/2006 6-wöchige OP-Assistenz an der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universitätsklinik Innsbruck
10/2010 Zahnärztliches Fortbildungsdiplom der ÖZÄK
01/2012 – 09/2012 Curriculum Implantologie an der Europäischen Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung der BLZK
09/2012 Zahnärztliches Fortbildungsdiplom für Implantologie der ÖZÄK
11/2013 Beginn des postgraduellen Studiums zum Master of Science in Oral Implantology
2014 Fachkunde/Sachkunde in der digitalen Volumentomografie / "DVT- Führerschein"
11/2014 Zertifikat für zahnärztliche Implantologie der DGI
2015 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
11/2015 Master of Science in Oral Implantology (Steinbeis-Hochschule Berlin), Masterthesis "Computergestützte 3D-Planung und navigierte Implantation"
05/2017

Master of Science in Oraler Implantologie und Parodontologie (Steinbeis-Hochschule Berlin, DGI)

Seit 2017

Zertifiziert für Invisalign® („unsichtbare“ Zahnkorrektur mit transparenten, herausnehmbaren Zahnschienen)

Seit 2017

Unterrichtender bei der AVZ (Akademie der Vorarlberger Zahnärztekammer) in der Ausbildung zur Zahnärztlichen Assistentin (Fach Pathologie)

  • Österreichische Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ÖGZMK)
  • Österreichische Gesellschaft für Implantologie (ÖGI)
  • Österreichische Gesellschaft für Parodontologie (ÖGP)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Akademie für Praxis und Wissenschaft (APW)
  • Sirona CEREC Club
  • Leading Implant Centers, LIC (Plattform, die Implantologen mit besonderer Qualifikation präsentiert)
  • European Federation of Periodontology (EFP)