Kontakt
Leistungen

Hochästhetische Vollkeramik

Mehr Informationen

Biologisch verträgliche Versorgungen aus Vollkeramik kommen im Gegensatz zur häufig verwendeten Verblendkeramik ganz ohne Metall. Sie bestehen aus Glaskeramik, Lithium-Disilikat oder Zirkon. Daraus ergeben sich einige überzeugende Vorteile:

Hochästhetisch: Weil keine metallene Färbung von Innen durchscheinen kann, ahmt Vollkeramik das Aussehen natürlicher Zahnsubstanz mit ihrer leichten Transparenz und der typischen Lichtreflexion täuschend echt nach. Vollkeramik-Kronen und -Brücken wirken daher nahezu wie „echte“ Zähne. Außerdem werden dunkle „Bleistiftränder“ einer Krone, wie sie bei Metallkeramik im Lauf der Zeit auftreten können, vermieden.

Biokompatibel: Vollkeramik ist metallfrei und somit sehr verträglich und antiallergen.

Keine elektrischen Wechselwirkungen: Es können keine elektrischen Ströme oder entsprechende Wechselwirkungen mit vorhandenen metallhaltigen Füllungen oder Zahnersatz auftreten.

Eine Besonderheit: Mit der CEREC®-Technologie stellen wir vollkeramische Inlays, Kronen und Veneers abdruckfrei und in einem einzigen Termin her.

Mundhygiene

Sie haben Fragen dazu? Gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.